Kontakt

Moderne Behandlungstechnik

In unserer Zahnarztpraxis in München setzen wir moderne Behandlungstechnik ein. Sie trägt zu einer präziseren Diagnostik bei und ermöglicht in vielen Fällen eine einfachere, schonendere und erfolgreichere Behandlung.

Vorab in Kurzform einige Besonderheiten:

  • Digitales Röntgen:
    Röntgenaufnahmen werden mit digitaler Technik strahlungsärmer erstellt als mit herkömmlichem analogen Röntgen. Zudem ist digitales Röntgen umweltfreundlich und praktischer.
  • Elektronische Längenmessung und maschinelle Aufbereitung:
    Diese Verfahren erhöhen die Erfolgsaussichten von Wurzelkanalbehandlungen deutlich.
  • Piezosurgery®:
    Mithilfe dieser minimalinvasiven Ultraschall-Chirurgie können chirurgische Eingriffe am Kieferknochen schonender und für Sie angenehmer durchgeführt werden.
  • Lupenbrille:
    Durch optische Vergrößerungstechnik erkennen wir feine Strukturen genauer und können mit größerer Sorgfalt und gewebeschonender behandeln.
  • Kofferdam:
    Hierbei handelt es sich um ein flexibles Spanntuch, das bei Wurzelkanalbehandlungen, Füllungen oder dem Einfügen von Inlays und Veneers um den zu behandelnden Zahn gespannt wird. Es schützt vor Feuchtigkeit (Speichel) und Bakterien und verhindert, dass Sie Spülflüssigkeiten oder alte Füllungsbestandteile verschlucken könnten.
  • Air-Flow®:
    Dieses Gerät entfernt hartnäckige Zahnbeläge und Verfärbungen auch an schwer zugänglichen Stellen der Zähne, und zwar mithilfe eines Pulver-Wasser-Strahls.

Menü

089 7608623