Skip to content
Verständliche Beratung, patientenorientierter Service

Juli 2020 – Funktionstherapie / CMD-Behandlung wird Spezialgebiet

Dr. von Rakowski absolviert derzeit eine umfangreiche zertifizierte Fortbildung zum Thema Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD) und Funktionsdiagnostik / -therapie. Veranstalter ist die renommierte Europäische Akademie für zahnärztliche Fort- und Weiterbildung der Bayerischen Landeszahnärztekammer (azf GmbH). Die Referenten der Fortbildung sind Experten in diesem Bereich.

SPEZIALISIERT AUF DIE FUNKTIONSTHERAPIE UND CMD-BEHANDLUNG

Mit dem erfolgreichen Abschluss der umfangreichen Fortbildung hat Dr. von Rakowski umfassendes, vertieftes Fachwissen auf aktuellem Stand der Funktionsdiagnostik / -therapie erworben und sich spezialisiert. Entsprechend wird dieser Bereich der Zahnmedizin zukünftig ein Leistungsschwerpunkt unserer Praxis sein.

WAS SIND FUNKTIONSTHERAPIE UND CRANIOMANDIBULÄRE DYSFUNKTION?

Immer mehr Menschen aller Altersklassen leiden unter sogenannten Funktionsstörungen. Diese äußern sich durch vielfältige Symptome wie …

  • Kieferschmerzen, Kiefergelenksknacken
  • Verspannungen der Kaumuskulatur
  • Ohrgeräusche (Tinnitus)
  • Kopf- und Nackenschmerzen
  • Rückenschmerzen, Haltungsprobleme u.v.m.

Das Beschwerdebild ist sehr vielfältig und wird auch unter dem Fachbegriff Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD) zusammengefasst. Die Funktionsdiagnostik / -therapie (auch „Kiefergelenksdiagnostik“) befasst sich mit der Untersuchung und Behandlung einer CMD.

Mehr über Funktionstherapie und die CMD-Behandlung in unserer Praxis.

i

Lernen Sie unser Team auf den folgenden Seiten kennen.